Sara Zaccarelli "Nu Band"

Fr. 21. Dezember 2018

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

Sara Zaccarelli - lead voice, guitar, loop
Aldo Betto – electric guitar
Manuel Goretti - Keyboards, back vocals
Andrea Taravelli - moog, bass, back vocals
Youssef Ait Bouazza - drums, back vocals

 

 

Sara Zaccarelli´s „Nu Band“ – zum dritten Mal im Red Rooster!

 

Der Bogen spannt sich vom traditionellen Blues und Spirituals über R´n´B zu moderneren Soul und Funk-Rhythmen, gespickt mit Hip Hop und Afrobeats.

Die Presse kommentiert: „A Nu Soul that, literally, amazes.”

 

Sara besticht nicht nur durch ihre unverwechselbare kräftige und zugleich bluesige Stimme und ihre wunderbare Bühnenpräsenz, sie schreibt den Großteil der Songs selbst und bezieht auch Stellung zu aktuellen Entwicklungen wie Meinungsfreiheit, Gewalt gegen Frauen, Solidarität und Nächstenliebe.

 

Das Programm runden sorgfältig ausgewählte Covers ab, die jedoch meist neu arrangiert überraschen werden, wie z. B. Aldos sensationelle Version von Gloria Gaynor's "I will survive" – statt Disco Sound, Gänsehaut pur.

 

Auf Italiens Festival-Bühnen längst etabliert (Malcesine Blues Festival, The Sound Tracks Jazz and Blues Festival - Mailand, Aglientu Summer Festival - Sardinien) gelingt nun zunehmend der “Sprung” auf internationales Terrain wie der Schweiz (Magic Blues - Vallemaggia) oder der Karibik (Soul Beaches - Aruba).

 

Dank der Unterstützung von Giancarlo Trenti's "Slang Music” ist nun endlich ihr erstes Album “Sing for my Soul” fertig.